Spendenübergabe

Das diesjährige Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit des Stadtorchesters Andernach unter der Leitung der norwegischen Gastdirigentin Irene Anda in der Mittelrheinhalle Andernach war nicht nur musikalisch ein voller Erfolg. Erfreulich war auch die Spendensammlung am Ende des Konzerts, steht doch das Konzert unter dem Motto „Musizieren für einen guten Zweck“. Im Proberaum des Stadtorchesters konnte nun der Erlös von 900 Euro an den Förderverein „Flüchtlingshilfe Andernach“ übergeben werden. Die Verantwortlichen des Fördervereins „Flüchtlingshilfe Andernach“ und des Stadtorchesters danken der Spendenbereitschaft des Publikums.

scheckuebergabe_17 von links: Stadtkapellmeister Bertram Kleis, Geschäftsführerin Sarah Ackermann, Vorsitzender Volker Montermann und Katja Klingbeil, 2. Vorsitzende der Flüchtlingshilfe Andernach