Musiker des Stadtorchesters spielen im Petersdom

Der Komponist Sven Hellinghausen hat Papst Franziskus ein besonderes Geschenk zum 80. Geburtstag gemacht: Er komponierte die “Franziskusmesse” für gemischten Chor, Solist und sinfonisches Blasorchester.

Die Uraufführung der Messe soll in Anwesenheit von Papst Franziskus am Freitag den 10. Nov. 2017 im Petersdom stattfinden. Am Samstag den 11. Nov. 2017 findet in St. Ignatius, der größten Kirche von Rom, ein Chor- und Orchesterkonzert statt.

Das Projekt ist eine Kooperation von Landesmusikverband und Chorverband Rheinland-Pfalz mit 100 Sängern und 50 Instrumentalisten. Auch vom Stadtorchester Andernach wirken einige Musiker im Projektorchester mit:
Konrad Bernhardt, Tuba
Markus Elz, Saxophon
Johannes Esch, Klarinette
Horst Gehlhaar, Horn
Volker Montermann, Schlagzeug
Ralf Schmelzer, Euphonium

Die Musiker des Stadtorchesters mit dem Komponisten und Dirigenten Sven Hellinghausen und dem stv. Präsidenten des Landesmusikverbandes RP Hermann Josef Esser

Die Musiker des Stadtorchesters mit dem Komponisten und Dirigenten Sven Hellinghausen und dem stv. Präsidenten des Landesmusikverbandes RP Hermann Josef Esser